Hasselblad Phocus 3.1

Hasselblads leistungsstarke und kostenlose Bildbearbeitungssoftware Phocus wurde aktualisiert und um neue Funktionen ergänzt, die nahtlos mit der H6D zusammenarbeiten.

Die neue grafische Benutzeroberfläche sorgt für einen übersichtlichen und strukturierten Workflow. Benutzer können sich wesentlich schneller und einfacher als zuvor in das Programm einarbeiten. Zudem hat Hasselblad einige neue Werkzeuge aufgenommen, die eine exaktere Steuerung des Bearbeitungsprozesses ermöglichen und eine maximale Ausgabequalität der Dateien gewährleisten.

(c) Hasselblad

Der Phocus-Workflow

Ein effektiver und effizienter Workflow kann den Unterschied ausmachen zwischen einer erfolgreichen Karriere als Fotograf und einem sehr teuren Hobby. Dies wurde bei der Entwicklung von Phocus berücksichtigt und die Software intuitiv, anwenderfreundlich und flexibel gestaltet, um die einzelnen Arbeitsschritte zu erleichtern. Neben der leistungsstarken Verarbeitung von RAW-Dateien bietet Phocus umfangreiche Steuerungsmöglichkeiten der Kamera im vernetzten Betrieb, mobile Lösungen für mehr Flexibilität bei Studioaufnahmen, Präsentationsmöglichkeiten für Kunden usw.

Phocus für Mac und Windows ist unter www.hasselblad.com zum freien Download verfügbar, mit unbegrenzten Installationen und Distributionen. Unter Mac unterstützt Phocus RAW-Dateien von ungefähr 200 RAW-Formaten von anderen Digitalkameras.

Natürliche Farben

Mit der Hasselblad Natural Color Solution (HNCS) können Sie problemlos und zuverlässig naturgetreue Farben erzeugen, mit denen Hauttöne, spezielle Produktfarben und andere schwierige Farbabstufungen schnell und effektiv reproduziert werden können.

Digitale Objektivkorrektur

Hasselblads moderne Objektivkonstruktion wurde für die digitale Perfektion optimiert und umfasst unter anderem die vollständige automatische Korrektur von Farbabweichungen, Verzeichnungen und Vignettierungen. Die Phocus Software nutzt die detaillierten Kenntnisse jeder einzelnen Objektivkonstruktion und berechnet die optischen Korrekturen für jede einzelne Aufnahme und für die jeweiligen Entfernungs- und Blendeneinstellungen. So produzieren Sie perfekte Fotos und erhalten eine optimale Basis für die Bildwiedergabe und weitere Bearbeitung. Hasselblads digitale Objektivkorrekturtechnologie arbeitet vollautomatisch mit allen Hasselblad Objektiven des H-Systems, auch bei Tilt/Shift-Bewegungen. Außerdem unterstützt sie alle Carl Zeiss-Objektive des klassischen V-Systems mit manuellen Einstellungen.

via Hasselblad

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Ähnliche Beiträge:

Scroll to Top