Phocus 3.5 und Phocus Mobile 2 Update 1.0.1

Mehr Performance für die leistungsfähige Bildverarbeitungssoftware von Hasselblad

 

Phocus 3.5 für Mac und Windows, Hasselblads eigene Bildverarbeitungssoftware, erhält in der neuesten Version eine Reihe neuer erweiterter und aktualisierter Funktionen, die die Postproduktion für Mittelformatfotografen verbessern. Die leistungsstarke Software verfügt bereits über eine Reihe nützlicher Tools, darunter rechnergebundene Aufnahmen mit Kamerasteuerung, Live- View-Funktionen, Hasselblads Natural Color Solution, Einstellungsebenen, automatische Moiré- Erkennung und digitale Objektivkorrektur, um nur einige zu nennen. Mit dem neuen Defringe Tool zur Entfernung von violetten oder grünen Streifen bei kontrastreichen Übergängen, verbesserten Kontrast- und Helligkeitsanpassungen, dem Hinzufügen des Luma-Modus im Curve Tool, zur besseren Kontrolle der Leuchtkraft, bietet Phocus 3.5 dem System eine verbesserte Verarbeitungsleistung.

 

Defringe Tool

Das neue Defringe-Tool ermöglicht das einfache Entfernen von violetten oder grünen Rändern, die in Situationen wie kontrastreichen Übergängen auftreten können. Wählen Sie den Bereich aus, um eine automatische Einstellung von Menge und Bereich zu erhalten, und passen Sie ihn bei Bedarf manuell an. Beachten Sie, dass dieses Werkzeug auch in Einstellungsebenen verfügbar ist.

 

Verbesserte Kontrast- und Helligkeitsanpassungen

Das neue Belichtungstool der Version 3 bietet erweiterte Algorithmen für die Anpassung der Tonwerte in Kontrast und Helligkeit. Dies ermöglicht eine verbesserte Kontrolle der Leuchtkraft, ohne negative Auswirkungen auf die Farbwiedergabe zu haben, und ermöglicht eine detailliertere Anpassung.

 

Luma Mode im Curves Tool

Das Kurven-Werkzeug wurde um den Luma-Modus erweitert. Diese Option macht es möglich, die Leuchtkraft so zu steuern, dass die Farbwiedergabe weniger beeinflusst wird als mit der einfachen RGB-Kurve.

 

Verbesserte Verarbeitungsprozesse

Die zunehmende Verwendung von GPUs (Grafikprozessoren) führt zu einer besseren Exportleistung und einem hochauflösenden Viewer-Rendering. Bitte beachten Sie, dass hierfür die Option Erweiterte GPU- Nutzung aktiv sein muss. Weitere Verbesserungen wurden beim Batch-Export von Multi-Shot-Bildern im 4- und 6-Shot-Modus implementiert.

 

Phocus Mobile 2 Update 1.0.1

Für noch mehr Möglichkeiten in der Arbeit mit einer Hasselblad, hebt Phocus Mobile 2 den Bildbearbeitungsprozess auf eine neue, mobilere Ebene. Mit der App können Anwender RAW- Aufnahmen importieren und bearbeiten, oder JPEG-Aufnahmen mit voller Qualität übertragen und direkt bewerten. Darüber hinaus lassen sich Bilder in voller Qualität exportieren, die Kamera über das Tablet steuern und Tethered-Aufnahmen durchführen.

 

Update 1.0.1 bietet die folgenden Verbesserungen: Möglichkeit zum Zoomen und Scrollen von Bildern unmittelbar nach dem Laden in den Viewer, Objektivkorrektur für das XCD 45P und Verbesserungen des Systems für ein übergehendes mobiles Erlebnis.

 

Um die neueste Version von Phocus und Phocus Mobile 2, Tutorials und mehr kostenlos herunterzuladen, besuchen Sie bitte: www.hasselblad.com/de-de/phocus/www.hasselblad.com/de-de/phocus-mobile/

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Ähnliche Beiträge:

Scroll to Top