Hans Strand unterwegs auf den Lofoten

Der schwedische Landschaftsfotograf Hans Strand beschreibt die Lofoten als einen der landschaftlich schönsten Orte der Erde. Hans ist bekannt für seine dramatischen Landschaftsaufnahmen und die arktischen Strände.

 

Er nahm sowohl den H6D-100c als auch den H3D mit, um die vielfältigen Umgebungen des norwegischen Archipels einzufangen.

 

Hans hat mit der H3D atemberaubende Landschaften aufgenommen und beim Upgrade auf die H6D-100c einige wichtige Vorteile festgestellt. Er konnte nicht nur einen größeren Tonwertbereich mit höherer Farbgenauigkeit in seinen Szenen erfassen, sondern auch eine bessere ISO-Leistung bei minimiertem Rauschen erzielen.

 

Als die Temperaturen während seiner Reise auf -11 Grad Celsius fielen, stellte Hans fest, dass die H6D-100c bei sehr kaltem Wetter perfekt funktionierte und der Akku stundenlang aushielt. Er  fotografierte mit der H6D zu verschiedenen Tageszeiten in der Dämmerung, tagsüber und abends in kontrastreichen Situationen und hielt den weichen und subtilen Charakter der Szenen mit absoluter Farbpräzision fest.

 

“Ich habe die H6D-100c für die zusätzlichen Details verwendet, die sich aus der Auflösung des größeren Sensors ergeben, aber auch für die bessere ISO-Leistung und den größeren Tonwertumfang.“

 

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Ähnliche Beiträge:

Scroll to Top