Phocus 3.6 und Phocus Mobile 2 (Update 1.2)

Das neueste Update von Hasselblad für seine Bildverarbeitungssoftware Phocus bietet ein noch umfassenderes Postproduktionserlebnis sowohl für Desktop- als auch für iPad-Geräte.

PHOCUS UPDATE 3.6
 
Phocus 3.6 für Desktop erweitert Hasselblads Bildverarbeitungssoftware um aufregende neue Funktionen, und bietet eine kreative Nachbearbeitung für Mittelformat-Fotografen, darunter Focus Bracketing, Filmkorn-Tool und adaptive Korrektur für chromatische Aberration.
 
Focus Bracketing
Die kabelgebundene Ausführung von Focus Bracketing-Sequenzen ist jetzt über zusätzliche Funktionen im Capture Sequencer-Tool möglich. X-, H- und 907X-Kameras werden unterstützt.
Neues Werkzeug für Filmkörnung
Das neue Filmkorn-Tool ermöglicht das Hinzufügen einer hochflexiblen Simulation von Filmkorn zu Bildern. Es stehen drei verschiedene Arten von Filmkornsimulationen zur Verfügung, mit denen die folgenden vier Parameter jeweils geändert werden können: Menge, Körnigkeit, Rauheit und Farbe.
 
Adaptive Chromatische Aberration
Mit der Option “Adaptive chromatische Aberration” werden jetzt Korrekturen der chromatischen Aberration der Linse in Einzelbildern vorgenommen, die auf der Bildanalyse und nicht wie zuvor auf theoretischen Daten basieren. Dies ermöglicht auch die Korrektur der chromatischen Aberration in Bildern, die mit Objektiven von Drittanbietern aufgenommen wurden.
 
Laden Sie Phocus 3.6 hier herunter.
PHOCUS MOBILE 2 (UPDATE 1.2)
 
Mit Hasselblad Phocus Mobile 2 kann die Bildbearbeitung mit einem vollständig mobilen Workflow für die Kameras X1D II 50C und 907X nahezu überall ausgeführt werden.
 
Für die Bewertung und Bearbeitung können sowohl RAW- und JPEG-Bilder in voller Qualität direkt auf das Gerät* importiert werden.
 
Phocus Mobile 2 unterstützt auch den Export von Bildern in voller Qualität, Tethered Shooting und die direkte Kamerasteuerung. 
 
Phocus Mobile 2 (Update 1.2) enthält die folgenden Verbesserungen: 
 
  *   Neues Werkzeug zum Entfernen von violetten und grünen Rändern 
  *   JPEG-Bilder können jetzt bearbeitet werden 
  *   Option zum gleichzeitigen Speichern auf SD-Karte und iPad 
  *   Vollständige Synchronisation des Weißabgleichs der Kamera 
  *   Allgemeine Verbesserungen der Benutzeroberfläche und des Systems 
 
* iPad Air 2019 und iPad Pro 2. Generation oder höher mit mindestens 3 GB RAM empfohlen 
 
Laden Sie Phocus Mobile 2 (Update 1.2) hier herunter.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Ähnliche Beiträge:

Scroll to Top