Hans Strand: Island in faszinierenden 100MP Details

Für mich als Fotograf ist die X2D das, was eine Stradivarius-Geige für einen Geiger sein könnte. Sie ist die ultimative Kamera.

Hasselblad-Master und Landschaftsfotograf Hans Strand ist seit den 80er Jahren mit Mittelformatkameras von Hasselblad unterwegs und hat verschiedenste Landschaften auf der ganzen Welt festgehalten.

 

Seine Bilder verlassen die Konvention der „idealen“ oder „malerischen“ Landschaft. Stattdessen findet er seine Inspiration im oft übersehenen Chaos und den komplizierten Details der Natur. Wir hatten die einmalige Gelegenheit, mit ihm zu reisen und Island mit seinen Augen zu sehen, während er mit der X2D 100C fotografierte.

© HANS STRAND, X2D 100C + XCD 3,5-4,5/35-75

Hasselblad-Kameras waren schon immer die beste Qualität und ich denke mit dieser Kamera ist es besser als je zuvor. Ich war überwältigt, als ich sie in den Händen hielt. Sie ist so robust, kompakt und echt.

Von tropischen Regenwäldern bis zu eisiger Tundra, Strands Reisen haben ihn um die ganze Welt geführt. Aber als er gefragt wurde, wohin er den X2D zuerst bringen wolle, entschied er sich ohne zu zögern für Island: „Die Farben und die Komplexität der isländischen Landschaft sind einfach unübertroffen.“

 

Strand hat 36 Mal in Island fotografiert und sagt, dass jede Reise weiterhin neue Inspiration bringt.

© HANS STRAND, X2D 100C + XCD 2,5/38V

© HANS STRAND, X2D 100C + XCD 4/21

Als Landschaftsfotograf ist Tragbarkeit für Strand von entscheidender Bedeutung, da er bei seiner Arbeit eine Vielzahl von Terrains durchquert und sich der Instabilität der Luftbildfotografie aus der Hand stellt.

 

„Früher waren Mittelformatkameras mehr oder weniger klobig, groß und schwer … sie leisteten sehr gute Arbeit aber es war ein Opfer. Beim Wandern musste man ziemlich viel Gewicht tragen. Jetzt haben Sie diese kleine, kompakte, Mittelformatkamera. Das ist für mich bahnbrechend.“

Es ist fantastisch, eine in die Kamera integrierte Backup-Sicherheit zu haben. Ein Terabyte, das braucht ziemlich viele Aufnahmen, um das aufzufüllen.

© HANS STRAND, X2D 100C + XCD 2,5/38V

Strand teilt seine Arbeit in zwei unterschiedliche Szenen ein – intimes Chaos und die großartige Landschaft. Er nähert sich diesen beiden Szenen mit unterschiedlichen Strategien.

Intimes Chaos

 

Wenn Strand seine abstrakten Fotografien erstellt, sucht er nach Chaos, aber nicht nach totalem Chaos. Er komponiert die Aufnahme sorgfältig, stabilisiert das Chaos mit einem Sinn für Ausgewogenheit und fügt dem Bild ein „Rückgrat“ hinzu. Er vermeidet starke optische Elemente in den Ecken, die das Auge ablenken könnten und sucht stattdessen nach kurzen diagonalen Linien, um den Rahmen zu stabilisieren.

 

„Ich versuche, jede Aufnahme mit einer Art persönlicher Interpretation zu versehen. Es geht nicht um die ganze Szene. Es geht darum, die Essenz herauszuarbeiten und etwas von sich selbst in die Landschaft zu integrieren, nicht nur das zu fotografieren, was großartig ist. Ich versuche, es zu drehen in Poesie; ich denke, das ist mein Ziel, wenn ich meine Fotografien mache.”

 

Details von Ecke zu Ecke lassen den Betrachter in die Landschaft eintauchen. Beim Fotografieren mit der X2D half nicht nur der 100-Megapixel-Sensor, die immensen Details einzufangen, sondern auch der 15-Stufen-Tonwertbereich.

© HANS STRAND, X2D 100C + XCD 4/21

© HANS STRAND, X2D 100C + XCD 2,5/38V

© HANS STRAND, X2D 100C + XCD 3,5-4,5/35-75

Du riskierst nicht die Glanzlichter oder Tiefen ausreißen zu lassen. Du hast alles im Rahmen. Du musst kaum Belichtungsänderungen vornehmen, weil alles drin ist.

Große Landschaft

 

Strands großartige Landschaften sind genauso detailliert wie sein Chaos aus nächster Nähe. In diesen Bildern sucht er nach interessanten Vordergrundelementen, die sich vom Rest der Szene abheben. Für diese großartigen, detailreichen Landschaften sei es wichtig, dass alles im Fokus ist, damit jedes Detail geschätzt und gesehen werden kann, als ob Sie selbst vor Ort wären.

 

„Die 100 Megapixel der X2D garantieren die bestmögliche Auflösung, und wenn sie in Kombination mit den superscharfen XCD-Objektiven von Hasselblad verwendet werden, erhalten Sie perfekte Details von Ecke zu Ecke.“

 

Auch in seinen Luftaufnahmen sucht Strand nach Details. „Es war dunkel und bewölkt, ich war etwas besorgt, denn das ist nicht das, wonach Sie suchen, wenn Sie Luftaufnahmen machen.“ Strand versuchte, von einem schwebenden Helikopter aus kleine detaillierte Wellen auf die Wasseroberfläche zu schießen.

Ich habe dem IBIS-System vertraut, ich habe die Bilder in etwa einer 125stel Sekunde aufgenommen, was mit einer normalen Kamera ohne Bildstabilisator nicht wirklich funktionieren würde. Ich war einfach erstaunt, wie scharf sie waren. Es war windig, so kleine Wellen erzeugten eine fantastische Textur auf der Oberfläche und diese Textur kam heraus, als wäre sie in Stein gemeißelt. Obwohl das Licht nicht großartig war, erzeugte die Kamera wirklich hochwertige Bilder.

© HANS STRAND, X2D 100C + XCD 2,5/38V

© HANS STRAND, X2D 100C + XCD 2,5/38V

Das Design und die Funktionen der X2D sind auf dem neuesten Stand. Ich denke die X2D wird neue Türen öffnen. Ich werde in der Lage sein, Bilder auf eine Weise zu erstellen, wie ich es noch nie zuvor konnte.

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt.

Die Originalfassung des am 15.10.2022 auf www.hasselblad.com erschienen Artikels können Sie hier nachlesen: 

Hans Strand | Iceland in Mesmerising 100MP Detail

Beitrag teilen:

Ähnliche Beiträge:

Scroll to Top